28.01.2020
Newsletter KW 04 / 2020

Sehr geehrte Damen und Herren, dieser Newsletter informiert sie unter anderem über folgende Themen: FREIE WÄHLER-Mobilitätsstudie „Mobilität neu denken“ kommt!, Größere Freiheit bei der Verwendung der Kurtaxe, Gewalt gegen politische Mandatsträger bekämpfen, pragmatische Landwirtschaftspolitik Waldschädling Großer Brauner Rüsselkäfer, Alltagskompetenz an Bayerischen Schulen und die Sicherstellung der Unterrichtsversorgung

Liebe Leserinnen und Leser,

das neue Jahr ist erst wenige Wochen alt, aber wir FREIE WÄHLER sind längst wieder im Arbeitsmodus. In das Jahr gestartet sind wir mit unserer Fraktionsklausur, die uns diesmal nach Schwarzenfeld im Landkreis Schwandorf geführt hat. Dort haben wir ein breit gefächertes Themenbündel diskutiert: die Energiewende in Bayern, innovative Speichertechnologien, dezentraler Hochwasserschutz, die deutsch-amerikanische Partnerschaft, die Zukunft der beruflichen Schulen und das Ehrenamt im Freistaat. Während unserer viertägigen Beratungen haben wir außerdem eine Reihe von Resolutionen verabschiedet: Wir wollen ehrenamtliche Retter stärker unterstützen, das digitale Rathaus voranbringen und die Bürgerbeteiligung stärken. In unserem „Wackersdorfer Beschluss“ haben wir uns außerdem klar zur Energiewende ohne Atomkraft bekannt. Daneben haben wir Gespräche mit kommunalen Mandatsträgern, Landwirten und Ehrenamtlichen geführt und uns dabei wichtige Impulse für unsere parlamentarische Arbeit geholt. Kurzum: Wir starten in das Jahr 2020 mit einem Koffer voller Ideen – und diese gilt es in den kommenden Monaten umzusetzen!

Ihr Joachim Hanisch

den kompletten Newsletter zum Download...