07.05.2020
Newsletter KW 18 / 2020

Sehr geehrte Damen und Herren, dieser Newsletter informiert sie unter anderem über folgende Themen: Verlängerung der Ausgangsbeschränkungen bis 11.Mai 2020 und behutsame Lockerungen und 75 Jahre Befreiung KZ Dachau

Liebe Leserinnen und Leser,

nach und nach kehrt eine „neue Normalität“ in unser aller Leben ein und wir lernen schrittweise, mit der Gefahr des Coronavirus zu leben. Anfang der Woche trat in Bayern eine Maskenpflicht im ÖPNV und allen Geschäften in Kraft, zusätzlich dürfen wieder alle Geschäfte öffnen, müssen aber ihre Verkaufsfläche auf 800m² begrenzen. Ergänzend dazu verlängerte die Staatsregierung die Ausgangsbeschränkungen bis zum 11. Mai 2020. Noch ist die Gefahr einer zweiten Infektionswelle groß – diese würde wahrscheinlich flächendeckend statt punktuell auftreten und deshalb erheblich mehr Schaden in Wirtschaft und Medizinwesen anrichten. Doch das immer frühlingshaftere Wetter lässt natürlich auch den Corona-Lagerkoller vieler Menschen anwachsen. Es gilt mindestens noch eine weitere Woche mit Ausgangsbeschränkungen zu überstehen: Bitte halten Sie durch und bleiben Sie gesund!

Ihr Joachim Hanisch

den kompletten Newsletter zum Download...