20.09.2021
Newsletter KW 37 / 2021

Sehr geehrte Damen und Herren, dieser Newsletter informiert sie unter anderem über folgende Themen: Herbstklausur in Bad Windsheim, Zukunft der bayerischen Landwirtschaft sichern, Kampf gegen Erderwärmung muss bezahlbar bleiben, Zukunftspakt für die Mittelschule

Liebe Leserinnen und Leser,

es ist ein sehr schönes Gefühl: Erstmals seit Corona haben wir FREIE WÄHLER eine Fraktionsklausur wieder außerhalb Münchens abgehalten – und dann gleich in einem so schönen Winkel wie dem mittelfränkischen Bad Windsheim. Abgeordneten und Fraktionsmitarbeitern hat das Gespräch mit den Menschen vor Ort – etwa im Fränkischen Freilandmuseum, bei der Besichtigung einer Streuobstwiese in Burgbernheim oder eines hoch spezialisierten Weinguts – sichtlich gutgetan.

Denn als Anwalt der Kommunen lehnen wir Zentralismus ab, schließlich wollen wir den Bürgerinnen und Bürgern in der Fläche Bayerns dienen. So konnten wir uns mit neuen Themen für die parlamentarische Arbeit im Maximilianeum aufladen, wie es vor dem Ausbruch der Pandemie mehr als ein Jahrzehnt lang gute Tradition war.

Inhaltlich haben sich die drei Klausurtage in Bad Windsheim wirklich gelohnt. So wurden nicht weniger als sieben Resolutionen verabschiedet und eine Vielzahl politischer Positionierungen vorgenommen: Beste Bildung im ländlichen Raum, Technologieoffenheit für alle Motorarten, technischer Fortschritt statt Verbote zur Bewältigung des Klimawandels und ein starkes Bekenntnis zur kleinen, familienstrukturierten Landwirtschaft in Bayern, um nur einige Beschlüsse zu nennen. HIER sind sie nachzulesen.

Wir haben uns auch sehr gefreut, unsere ehemalige Landtagsabgeordnete und heutige Europaparlamentarierin Ulrike Müller in Bad Windsheim begrüßen zu können. Sie war eine der EU-Chefverhandlerinnen über die Grundzüge der Europäischen Agrarpolitik (GAP) und hat uns bei ihrem Klausurreferat viele neue Anstöße für eine nachhaltig-ökologische Landwirtschaft auf den Weg gegeben.

Ihr Joachim Hanisch, MdL

den kompletten Newsletter zum Download...